Pineapple Kush (Zativo Seeds)

5/5 (1 ratings)

Pineapple Kush entführt Dich an tropische Orte ... Diese eher kleine Pflanze von nur 70-120cm Höhe ist das köstliche Ergebnis der Kreuzung von Pineapple und OG Kush. Der Geschmack und Geruch sind so süß, frisch und tropisch wie ihr Name schon verrät. Das Beste kommt erst noch: 18% des richtig getrockneten Endprodukts (500-550g/m²) bestehen aus THC!

Genetik 80% indica - 20% sativa
Eltern Pineapple x OG Kush
Blütezeit 7-8 Wochen
THC% 18%
CBD% Niedrig
Ertrag Innenanbau 500-550g/m²
Innenhöhe 70-120cm
Ertrag (Im Freien) 500-550g/Pflanze
Außenhöhe Niedrig
Erntezeit (Draußen) Ende September
Erhältlich als Feminisierte Samen
Samenbank Zativo Seeds
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produktes bis zu 6 Treuepunkte. Checkout your current loyalty points score and all available gifts via the Loyalty Bonus Page.
Ab € 8.50
1 Same € 8.50
3 Samen € 34.50
5 Samen € 45.50
10 Samen € 68.00

Easy Germination

Easy Germination

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Haftungsausschluss

Zativo versorgt nur Privatkunden und beliefert keine kommerziellen oder industriellen Züchter mit großen Mengen an Cannabissamen. Wenn wir Grund dazu haben zu vermuten, dass die bestellten Samen für einen Cannabisanbau bestimmt sind, der einen größeren Umfang als für den privaten Rahmen aufweist, dann behalten wir uns das Recht vor diese spezielle Bestellung zurückzuweisen. 

Beschreibung
Beschreibung

Pineapple Kush - Der Geschmack dieses Krauts wird Dich davontragen

Pineapple Kush - was will der Erfinder uns mit diesem Namen sagen? Offensichtlich selbsterklärend, die Eltern von diesem Leckerbissen sind Pineapple und OG Kush. Und was sagt uns das über den Geschmack und Geruch? Genau! Er ist ebenso süß, frisch und tropisch wie ihr Name schon verrät. Und die Wirkung der gerauchten Knospen entführt Dich an tropische Orte ...

Pineapple Kush steht unter massivem Einfluss von Indicagenen, die 80% des genetischen Hintergrunds ausmachen. Dies führt zu einer eher kleinen Pflanze von nur 70-120cm Höhe beim Anbau im Innenbereich, aber das hält sie in Bezug auf den Ertrag nicht zurück. Die sehr harzige Beute steht bereit für die Ernte nach nur 7-8 Wochen nachdem sich die ersten Blüten zu bilden begannen und bringt 500-550g/m² auf die Waage. Beim Anbau im Freien kannst Du die gleiche Menge Ende September erwarten, aber pro Pflanze.

Das Beste kommt erst noch: 18% des richtig getrockneten Endprodukts bestehen aus THC, begleitet von einer guten Prise CBD. Der tropische Geschmack dieses Kraut entführt Dich in kürzester Zeit, bald gefolgt von dem Rausch. Und hier schreiten die 20% Sativaahnen ein und puffern die Power der OG; die physischen und psychischen Auswirkungen halten sich so ziemlich die Waage.

  • Wie Du Die Erde Deines Cannabisanbaus Wiederverwendest

    In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du Deine alte Aufzuchterde aufbereitest und Kosten sparst, während Du die Nachhaltigkeit Deines Gartens erhöhst.

  • Die besten Techniken, Cannabis zu trocknen und auszuhärten

    Die Trocknung und Aushärtung von Cannabis werden oft als optional angesehen, aber wir sehen das anders. Hier erfährst Du, wie Du zu Hause Cannabis trocknest und aushärtest, bzw. warum es derart essentiell für qualitativ hochwertige Blüten in Apothekenqualität ist.

  • Die 5 besten gesunden Snacks für Hanffreunde

    Jeder Hanfi kennt diesen plötzlichen Impuls die Speisekammer zu plündern oder einen ganzen Eimer Ben & Jerry's verputzen zu wollen. Das ist normal und Du solltest Dich deshalb nicht schuldig fühlen. Doch bedenke, das schlechtes Essen schlecht für Dich ist. Deshalb hat Zativo eine Liste mit gesunden Optionen zusammengestellt.

  • Die Geschichte Hinter Kush

    Kush-Sorten sind im Grunde ein Eckpfeiler der Cannabiszüchtung und wurden verwendet, um eine fast endlose Liste von neuen Sorten zu erschaffen. Erfahre mehr über Kush bei Zativo.

Weitere Produkte von Zativo