Unsere Sonderangebote:

Easy Germination

Easy Germination

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Haftungsausschluss

Zativo versorgt nur Privatkunden und beliefert keine kommerziellen oder industriellen Züchter mit großen Mengen an Cannabissamen. Wenn wir Grund dazu haben zu vermuten, dass die bestellten Samen für einen Cannabisanbau bestimmt sind, der einen größeren Umfang als für den privaten Rahmen aufweist, dann behalten wir uns das Recht vor diese spezielle Bestellung zurückzuweisen. 

Big Bud

Big Bud ist von den folgenden Züchtern verfügbar:

Big Bud: Durch unglaublich hohe Erträge eine Legende der 80er geworden

  • Genetik: 85% indica - 15% sativa
  • Eltern: Afghani x Skunk
  • Blütephase: 50-65 Tage
  • Höhe: Mittel
  • Ertrag: 600g/m²
  • THC-Gehalt: Normal

Diese Sorte hat definitiv einen Platz in unserer Hall of Fame verdient. Sie ist eine der Sorten, die mit sehr großen Erträgen und, wie der Name schon sagt, unglaublich großen Buds auf sich warten lassen. Aber Quantität ist ja bekanntlich nicht alles. Auch bei der Qualität braucht sich Big Bud nicht zu verstecken. Denn sie bietet zusätzlich zu den massigen Erträgen auch ein sehr angenehmes Stoned und eine vergleichsweise kurze Blütezeit. Das alles macht Big Bud zu einer wahren Goldmine. Nicht umsonst enthält eine große Anzahl an Sorten einen Teil der Genetik von Big Bud, um die Produktivität auf ein neues Maß zu bringen.

Big Bud wurde in den USA entwickelt und auf der Flucht vor dem Krieg gegen Drogen in die Niederlande gebracht. Die genetische Herkunft der Sorte ist nicht genau bekannt. Es wird allgemein angenommen, dass es eine wilde Sorte ist, die sich aus dem Selektionsdruck ihrer Umgebung heraus entwickelt hat. Wenn man aber heutzutage einen Samen der Big Bud ergattert, dann ist es höchstwahrscheinlich keine Landrasse, da die Sorte später mit Skunk #1 gekreuzt wurde.

WIE MAN BIG BUD AUFZIEHT

Big Bud ist für Leute, die eine begrenzte Höhe in ihrem Grow-Raum haben und trotzdem hohe Erträge möchten, wohl die beste Wahl, die man treffen kann. Denn diese Sorte wächst eher kurz, da ungefähr 85% ihrer Genetik Indica ist. Es ist möglich sich schon nach einer Blütephase von 50 Tagen plus Trocknungszeit an dem eigenen Produkt zu erfreuen. Das macht Big Bud auch besonders für den ungeduldigen Grower zu einer guten Option. Den legendären Ruf bekam Big Bud aber durch die Erntebeträge von bis zu 600g pro Quadratmeter. Es wird sich als sehr schwierig gestalten eine Sorte zu finden, die in dieser kurzen Zeit derartige Mengen abwirft. Bei der Aufzucht ist unbedingt daran zu denken, dass die Pflanzen unterstützt werden müssen, da sie sonst unter dem Gewicht ihrer massigen Buds brechen kann. Da die Sorte vergleichsweise anfällig für Schädlinge ist, musst Du bei der Auswahl der Aufzuchtumgebung Sorgfalt walten lassen. Am besten zieht man sie drinnen auf.

GESCHMACK, GERUCH... UND WIRKUNG VON BIG BUD

Sie besitzt einen süßes haschähnliches Aroma und schmeckt würzig-süß mit einer Note von Weintraube. Weil die Genetik überwiegend Indica ist, macht die Wirkung hauptsächlich ein sedierendes Stoned aus, dass Dich sehr entspannt und euphorisch stimmen wird. Interessanterweise berichten einige Menschen sogar von einer leicht energetischen Wirkung. Du solltest Big Bud am besten nur nachts verwenden, da Du aufgrund der Wirkung eh an das Sofa gefesselt sein wirst. Viele berichten davon, dass die Wirkung schleichend kommt und eine Weile braucht, um ihren Höhepunkt zu erreichen.

BIG BUD BEI ZATIVO

Diverse Züchter haben Big Bud und ihre Variationen in ihrem Sortiment. Des Weiteren beinhalten viele der anderen Sorten Teile von Big Buds Genetik. Stöbere durch die verschiedenen Variationen von Big Bud und allen anderen Sorten, die Teile ihrer Genetik besitzen auf Zativo!

Ansicht: