Unsere Sonderangebote:

Easy Germination

Easy Germination

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Zativo’s Top 10 Reguläre Cannabissorten

Reguläre Cannabissorten sind Sorten von Samen, bei denen die weiblichen Pflanzen auf natürliche Weise von männlichen bestäubt wurden. Reguläre Samen werden zu Pflanzen wachsen, die entweder weiblich oder männlich sein können. Der Vorteil beim Anbau mit regulären Cannabissorten ist, dass sobald die männlichen Pflanzen von der Zucht entfernt werden, die echten weiblichen Pflanzen besonders stark und stressresistent werden. Zum Beispiel wird eine echte weibliche Pflanze kaum jemals zu einem Zwitter werden. Die erhöhte Resistenz und Toleranz von regulären Cannabissorten sind für Zuchtanfänger ideal. Erfahrene Züchter können reguläre Cannabissorten verwenden, wenn sie eine neue Wachstumsumgebung oder Anbaumethode ausprobieren möchten. Mit regulären Samen weiß man, dass die Pflanzen stark genug wachsen werden, um Schwankungen in der Wachstumsumgebung standzuhalten und, dass sie sich normalerweise erholen werden. Zativos Liste der Top 10 regulären Cannabissorten kann Dir helfen, die richtige, reguläre Sorte zu finden!

1. Big Bud (Sensi Seeds)

  • 85% indica - 15% sativa
  • Afghani x Skunk
  • 50-65 Tage

Cannabis Liebhaber kennen Sensi Seeds Big Bud als eine Sorte, die Erträge liefern kann, die nicht von dieser Welt sind, aber die Geschichte dieser Sorte ist auch ziemlich interessant. Big Bud hat ihren Ursprung in den USA, als der Krieg gegen Drogen in den 1980er Jahren intensiviert wurde. Sie wurde in die gefahrlosere Niederlande gebracht, aus Angst möglicherweise für immer diese außergewöhnliche Ganja-Genetik in dem Tumult zu verlieren. Seitdem haben sich Züchter unermüdlich dem gewidmet, die Sorte zu verfeinern und zu verbessern. Big Bud begann ursprünglich als abgehärteter Afghani mit Skunk Einflüssen. Ihre Wachstumskraft und die Erträge machten sie in kürzester Zeit zu einer unglaublich beliebten Sorte. Sensi Seeds Vielfalt von Big Bud führt die Sorte zurück zu den ursprünglichen Wurzeln, die sie auch auf jeden Fall zeigt. Sie beeindruckt nicht nur mit der außergewöhnlichen Produktion sondern auch mit ihrem süßen, fruchtigen Aroma und einem sehr potenten High. Obwohl sie möglicherweise weniger erfahrene Raucher mit ihrer schieren Kraft ausknocken könnte, ist sie eine Sorte, die hervorragend ist, wenn man die ultimative Entspannung möchte oder eine Pflanze will, die hohes medizinisches Potential hat.

Lesen Sie mehr über Big Bud (Sensi Seeds)

2. AK-47 (Serious Seeds)

  • Sativa-dominant
  • AK-47
  • 53-63 Tage

Serious Seeds legendäres AK-47 hat bereits zahlreiche Auszeichnungen in vielen Kategorien gewonnen. Die berühmte Sorte ist immer noch auf den besten Plätzen, in den Preiskategorien die vom besten Sativa, über ***Hydro zu Hasch Extraktion*** reichen und noch vieles mehr. Die meisten Cannabis-Liebhaber heutzutage werden wahrscheinlich zustimmen, dass AK-47 eine der bekanntesten Cannabissorten ist, die jemals geschaffen wurde und man wird mit größter Wahrscheinlichkeit Schwierigkeiten dabei haben, jemanden zu finden, der noch nichts über diese Sorte gehört oder seine Erfahrungen mit dieser berühmten Sorte gemacht hat. Was AK-47 zu einer so besonderen Cannabissorte macht sind ihre großartigen Qualitäten. Sie kommt der „perfekten Sorte“ so nah wie nur möglich, egal wie man sie betrachtet. Die Sorte kombiniert alles, was man sich von einer erstklassigen Marihuanasorte wünscht, extrem hohe Erträge und die Tatsache, dass sie sehr einfach zu ihrer außergewöhnlichen Potenz heranwächst. AK-47 kann die perfekte Sorte sein, wenn man eine sehr starke Sorte, mit hohem medizinischem Potential, aber ohne viel Ärger haben möchte.

Lesen Sie mehr über AK-47 (Serious Seeds)

3. Bubba Kush (Humboldt Seeds)

  • 100% indica
  • Bubble Gum x OG Kush
  • 8-9 Wochen

Bubba Kush von Humboldt Seeds hat zwei berühmte und mehrfach preisgekrönte Eltern. Die Sorte ist eine Kreuzung zwischen dem sehr beliebten Bubble Gum und dem legendären OG Kush, eine Kombination, welche die Geburt einer anderen fabelhaften super-Sorte fast schon garantiert. Züchter lieben Bubba Kush für ihre kompakte Größe, was das Bubba Kush überschaubar macht, unabhängig von der Wachstumsumgebung in der sie wächst. Aufgrund ihrer Kompaktheit kann sie die ideale Pflanze für kleine Innenräume sein, aber sie wächst auch gut im Freien bei trockenem und sonnigem Klima und ist ideal für Gewächshäuser. Ein anderer Pluspunkt ist ihre schnelle Blütezeit, in der sie wunderschöne, dicht bewachsene Knospen, die vor Harz nur so strotzen, bildet. Mit ihren berühmten Eltern ist es kein Wunder, dass das Aroma von Bubba Kush, das einer erstklassigen Cannabissorte ist, was für einen ausgezeichneten Rauch sorgt mit Noten von süßen Früchten, Holz und feine Noten von Öl. So wie man es von einer potenten Indica erwartet, ist ihre Wirkung sehr stark, beruhigend, tief entspannend und kann lange anhalten.

Lesen Sie mehr über Bubba Kush (Humboldt Seeds)

4. Jack The Ripper (TGA Subcool Seeds)

Jack the Ripper, TGAs genetischer Flaggschiff-Hybrid, wurde vom Züchter Subcool geschaffen, mit dem Ziel ihre berühmte Jack Cleaner Sorte in Samenform verfügbar zu machen. In der Cannabisszene wird Jack the Ripper als eine der schnellsten, von den  Lemon Haze-Sorten, die heutzutage verfügbar sind, betrachtet. Die Kreuzung zwischen einem Jack Cleaner und einer Space Queen blüht in nur sehr kurzen 8 Wochen und weist vor allem Sativa-Merkmale auf. Wenn Du Dich fragst warum einige denken, dass Jack the Ripper einer der besten Haze-Sorten ist, die es gibt, wirst Du es wahrscheinlich wissen, wenn Du die unglaubliche Menge an Harz siehst, die sie produziert. Erlebe das erstaunliche Zitronen-Aroma dieser Sorte und alle Zweifel, mit denen man sich konfrontiert sah, bei erstklassigen Qualitätssorten, sind ausgelöscht! Bei einigen Phänotypen von Jack the Ripper wurden respektable 20% THC gemessen, welcher die Wirkung super potent, schnell einschlagend und sehr langlebig macht.

Lesen Sie mehr über Jack The Ripper (TGA Subcool Seeds)

5. Early Skunk (Sensi Seeds)

  • 65% indica - 35% sativa
  • Skunk #1 x Early Pearl
  • 55-65 Tage

Early Skunk von Sensi Seeds ist eine echte Alleskönner-Sorte, die bei fast allen Bedingungen wachsen und gedeihen wird. Züchter lieben Early Skunk für ihre Robustheit und für die Tatsache, dass sie schnell und mit zuverlässigen Ergebnissen wächst. Das ist eine Sorte, bei der sogar die weniger erfahrenen Züchter eine Ernte von erstaunlich riechenden und frostigen Knospen erwarten können, sogar in weniger optimalen, nördlichen Klimazonen. Man kann diese Sorte sehr einfach draußen im Garten, auf dem Balkon oder anderswo anbauen, solange sie Sonnenlicht abbekommt. Dank ihrer Indica-Genetik belohnt sie einen mit sehr kompakten, mit Harz bedeckten Blüten und respektablen Erträgen. Die Sativa-Seite der Sorte kommt zum Vorschein, wenn man ihr fröhliches, glückliches High erlebt, welches zusammen mit einem sehr starken Skunk-ähnlichen Körper-Stoned einhergeht. Das Ergebnis ist eine großartig ausgewogene Wirkung, welche belebend und super entspannend zugleich ist, alles zur selben Zeit!

Lesen Sie mehr über Early Skunk (Sensi Seeds)

6. Kalijah (Reggae Seeds)

  • Indica-dominant
  • Blue Heaven x Diesel x Afghan/Hawaiian
  • 45-55 Tage

Kalijah von Reggae Seeds bricht keine Rekorde, wenn es um die Ernte geht, aber das ist nur ein kleiner Nachteil, den man glücklich akzeptieren wird, wenn man die anderen großartigen Qualitäten erlebt, wie ihren erstaunlichen Geschmack und ihr spektakuläres High. Züchter finden die Sorte attraktiv, weil sie eine leicht zu züchtende Pflanze ist, die mit nur etwas grundlegender Pflege gedeiht. Kalijah benötigt nicht so viele Nährstoffe wie andere Sorten und sie kann an fast jedem Ort wachsen, perfekt für das Züchten in Töpfen im Garten oder auf dem Balkon. Trotz der Leichtigkeit sie zu Züchten, wird sie einen mit massiven und sehr fruchtigen und harzigen Knospen belohnen. Unter vielen Cannabissorten sticht Kalijah hervor als eine wunderschöne Pflanze, dessen Farben umwerfend schillern. Ihr Blue Heaven Elternteil gibt Kalijah den charakteristischen Geruch, der gut zu dem erdigen, zitrus-artigen Duft von der Afghani-Seite passt. Neben dem einzigartigen und angenehmen Duft, hat sie ein ebenso angenehmes, stimmungshebendes und belebendes High, was Kalijah ideal für den Alltagsgebrauch macht und wenn man einen Schub von Kreativität möchte.

Lesen Sie mehr über Kalijah (Reggae Seeds)

7. Strawberry Sour Diesel (Devil’s Harvest Seeds)

  • 75% sativa - 25% indica
  • Strawberry Cough x Sour Diesel
  • 55-60 Tage

Strawberry Sour Diesel ist eine der beliebtesten Cannabissorten von Devil’s Harvest Seeds und es ist einfach zu sehen warum. Die Kreuzung zwischen einem Sour Diesel und einem elitären Phänotypen des Strawberry Cough von Dutch Passion Seeds hat einen hohen Gehalt an CBD, der sie zu einer idealen Pflanze für medizinische Cannabiskonsumenten macht, die eine ausgewogene Wirkung wollen. Aber Strawberry Sour Diesel hat nicht nur sehr hohes medizinisches Potential sondern sie bietet ihre ganze Kraft ohne etwas vom Geschmack, Aroma oder Ertrag zu opfern. Züchter lieben sie, weil sie eine dieser Pflanzen ist, die früh fertig werden, aber erstaunliche Erträge liefern. Alles zusammen macht sie zu einer idealen Pflanze für die Anbaumethode SOG oder ScrOG. Beim Rauchen wird man sofort den intensiven Geschmack bemerken, der Akzente von Zitrus-Noten zusammen mit dem unverwechselbaren Diesel Aroma wunderbar ausbalanciert. Strawberry Sour Diesel ist ein Musterbeispiel für eine großartige medizinische Sorte ohne Makel!

Lesen Sie mehr über Strawberry Sour Diesel (Devil’s Harvest Seeds)

8. Afghan Haze (Mr. Nice)

  • indica/sativa
  • Afghan x Haze (Thai/Columbia)
  • 10 Wochen

Afghan Haze von Mr. Nice ist eine Mischung zwischen Afghani und Haze und sie ist eine echte Sorte der alten Schule. Sie wurde zum ersten Mal in den 90er Jahren gezüchtet, wo sie sofort ein Klassiker und ein Dauerfavorit für viele wurde, aufgrund ihrer Potenz und anderen großartigen Qualitäten. Dieser Sativa/Indica-Hybrid brauch nicht viel, um zu wachsen, eine moderate Pflege ist alles was sie braucht, um zu gedeihen. Sie ist eine dieser Sorten, die wunderbar ist für Züchter, die schon einige einfache Sorten versucht haben und jetzt ins kalte Wasser springen wollen mit einigen fortschrittlicheren Haze-Hybriden. Gib ihr eine Fülle von Licht und viel gereinigtes Wasser und sie wird auf jede Weise gedeihen, einschließlich Hydro und Erde. Mit ihrer klassischen Genetik ist es nicht verwunderlich, dass ihre Wirkung sehr potent und langlebig ist. Sie kombiniert ein starkes Körper und Geist Stoned, welches großartig dabei hilft sich zu entspannen und zu konzentrieren. Mit ihrer Potenz ist Afghan Haze auch eine sehr mächtige medizinische Pflanze, die bei der Linderung von chronischen Schmerzen, Stress und Depressionen helfen kann.

Lesen Sie mehr über Afghan Haze (Mr. Nice)

9. Bubble Gum (Serious Seeds)

  • indica/sativa
  • Bubble Gum
  • 56-63 Tage

Bubble Gum von Serious Seeds wurde ursprünglich in Indiana, USA, entwickelt. Im Laufe der Zeit erreichten die Samen Europa, wo zwei Züchter aus den Niederlanden ihre eigenen Sorten, aus dieser großartigen Sorte, erschaffen hatten. Serious Seeds Version der Sorte betont die Sativa-Qualitäten der Sorte, was deren Version getreu zu den Wurzeln des Originals macht. Ihre Sativa-Seite zeigt die Sorte mit ihrer Wachstumsenergie, dem starken Wachstum und vor allem, wenn man das süße Bubble Gum Aroma der fruchtigen Knospen erlebt. Dieser berühmte und einzigartige Geschmack zusammen mit einigen anderen Qualitäten von ihr erklären mit Leichtigkeit, warum Bubble Gum bereits viele Auszeichnungen gewonnen hat. Sie gewann mehrere High Times Cannabis Cups zusammen mit anderen Auszeichnungen in unzähligen anderen Wettbewerben. Das „Soft Secrets“ Magazin zeichnete Bubble Gum als „Pflanze des Jahres“ im Jahre 2006 aus. Allerdings erfreut Bubble Gum einen nicht nur mit ihrem süßen Geschmack nach Kaugummi. Sie hat eine positive, stimmungshebende und euphorische Wirkung, genau das richtige, wenn man eine schöne Zeit bei gesellschaftlichen Anlässen, Partys oder Festivals haben will!

Lesen Sie mehr über Bubble Gum (Serious Seeds)

10. Berry Bomb (Bomb Seeds)

  • Indica-dominant
  • Blueberry x Bomb #1
  • 6-8 Wochen

Berry Bomb von Bomb Seeds hat den hervorragenden Geschmack vom beliebten Blueberry, aber ist potenter und ertragreicher. Um diese außergewöhnliche Sorte zu erstellen, nahm Bomb Seeds die Bomb#1 Genetik und kombinierte sie mit einer auserlesenen Elite Blueberry-Mutterpflanze. Wenn eine Sache sicher ist, dann das Berry Bomb ihrem Namen alle Ehre macht. Sie beeindruckt mit einem wahrhaftig explosiven Wachstum, während sie einfach anzubauen ist, ob in Innenräumen oder im Freien. Eine andere ihrer explosiven Eigenschaften ist die Bombensignatur beim Wachstum nach oben. Sie wird einen einzelnen dicken Knospenstrang bilden, mit langen internodalen Distanzen, welche maximale Erträge sicherstellen. Sie ist einfach zu trimmen, das macht sie gut geeignet für die ScrOG Anbaumethode. Wie andere Sorten von der berühmten Lila/Blau Familie, bildet sie umwerfende Farben die Abhängig sind von der Temperatur. Sie wird ein klassisches Indica-High erzeugen, welches entspannend und beruhigend ist, aber mit einigen Sativa-Qualitäten, welche die Wirkung mehr ausbalancieren und dafür sorgen, dass sie einen nicht umhauen.

Lesen Sie mehr über Berry Bomb (Bomb Seeds)