1 - IC420 Growers Cup 2007
1 - High Times Cannabis Cup 2003
2 - High Times Cannabis Cup 2007
2 - Champions Cup 2007

Hawaiian Snow (Greenhouse Seeds)

Hawaiian Snow ist eine mehrfach preisgekrönte Sorte von Greenhouse Seeds. Sie ist ein Mix aus hawaiianischer und laotischer Genetik, die ein sativadominiertes Gewächs bilden, dem extrem "verschneite" Knospen wachsen - daher der Name. Ihre extreme Potenz bewirkt einen langsamen, lange anhaltenden und unaufhaltsamen, erhebenden Rausch. Sie blüht 12 Wochen und kann 700g/m² erzeugen.

Genetik 80% sativa - 20% indica
Eltern Hawaiian x Laos
Blütezeit 11-12 Wochen
THC% 23%
CBD% 0.17%
Ertrag Innenanbau 700g/m²
Innenhöhe Hoch
Ertrag (Im Freien) 1200g/Pflanze
Außenhöhe Hoch
Erntezeit (Draußen) Ende Oktober
Erhältlich als Feminisierte Samen
Samenbank Greenhouse Seeds
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produktes bis zu 6 Treuepunkte. Checkout your current loyalty points score and all available gifts via the Loyalty Bonus Page.
Ab € 25.00
€ 25.00
3 Samen € 25.00
5 Samen € 32.50
10 Samen € 60.00

Easy Germination

Easy Germination

Cannabis Propagator

Cannabis Propagator

Haftungsausschluss

Zativo versorgt nur Privatkunden und beliefert keine kommerziellen oder industriellen Züchter mit großen Mengen an Cannabissamen. Wenn wir Grund dazu haben zu vermuten, dass die bestellten Samen für einen Cannabisanbau bestimmt sind, der einen größeren Umfang als für den privaten Rahmen aufweist, dann behalten wir uns das Recht vor diese spezielle Bestellung zurückzuweisen. 

1 - IC420 Growers Cup 2007
1 - High Times Cannabis Cup 2003
2 - High Times Cannabis Cup 2007
2 - Champions Cup 2007
Beschreibung
Beschreibung

Hawaiian Snow: Auf Hawaii schneit es Trichome

In den Tiefen des hawaiianischen Regenwaldes stießen Abenteurer auf etwas eher Ungewöhnliches. Es hat geschneit ?! Nein, natürlich nicht. Dabei handelt es sich um die Entdeckung einer Sativa mit langen milchigen Trichomen, die sie wie ein Christbaum funkeln lassen. Greenhouse Seeds haben diese perfekte Sativa mit in die Niederlande gebracht und sie mit einer Landrasse aus Laos gekreuzt. Der zu 80% sativadominierte Hybrid Hawaiian Snow trat ins Leben und räumte beim High Times Cannabis Cup 2003 und 2007 sofort den ersten Preis ab.

Von Hawaiian Snow kannst Du ein langanhaltendes, erhebendes High erwarten, das Deinem Leben wieder neuen Schwung verleiht. Vergiss die ganzen blöden Selbsthilfebücher – Hawaiian Snow ist alles, was Du brauchst. Wenn Du auf einem Konzert oder mit Freunden beim Sightseeing unterwegs bist, drehe einen Joint, rauche ihn an, gib ihn weiter und genieße das Erlebnis.

Der Ertrag ist immens; ungefähr 700g/m² sind im Grow Room durchaus im Bereich des Machbaren. Draußen können 1200g pro Pflanze erwartet werden. Sei Dir darüber im Klaren, dass Hawaiian Snow mit ihrer klassischen Sativa-Erscheinung recht groß wird. Die Buds brauchen Unterstützung, andernfalls könnten die Zweige brechen.

Die Blütezeit beträgt ungefähr 11-12 Wochen. Obwohl Hawaiian Snow nichts Normales an sich hat, ist das eine relativ lange Zeit für eine normale Marihuanapflanze. Die Aromen und der Geschmack, die Deine Geschmacksknospen kitzeln werden, sind nicht von dieser Welt und erzeugen eine angenehme sensorische Wirkung, die gut zu dem induzierten High passt.

Nimm Dich vor dem THC-Gehalt von 23% in Acht. Ganz ehrlich, dieses Gras ist wirklich heftiger Stoff. Das High ist sehr potent und wenn Du die perfekte funktionelle Wirkung haben willst, solltest Du ein bisschen weniger Gras in Deinen Joint mischen.

Weitere Produkte von Greenhouse Seeds